das Kultur und Nachrichtenmagazin

Moses Pelham veröffentlicht „Nostalgie Tape“ und Single mit Johannes Oerding

moses Pelham cover"Nochmal wie früher einfach nur rappen." Unter diesem Motto steht Moses Pelhams am 03.09. erscheinendes Album "NOSTALGIE TAPE“, das den Protagonisten zum ersten und einzigen Rapper weltweit machen wird, der über fünf Dekaden in den Offiziellen Deutschen Charts vertreten war.

Auf "NOSTALGIE TAPE", auf dem Cora E., Iz, Johannes Oerding, Marteria, Namika und Vega als Gastinterpret:Innen in Erscheinung treten, verschwimmen gelegentlich Vergangenheit und Gegenwart, sodass man sich als Hörer auch mal in ein anderes Jahrtausend entführt fühlt. Raptechnisch befindet man sich allerdings, wie immer bei Moses Pelham, in der Zukunft. Viel von dem, was sich Moses Pelham in den vergangenen Jahren nach eigener Aussage verbot, um weg von Tracks und hin zu "richtigen Songs" zu gelangen, kommt auf "NOSTALGIE TAPE" nochmal an die Oberfläche. Wortspiele, Battle-Lines und Freude am Umgang mit dem Medium Deutschrap, das Moses Pelham prägte wie kaum ein anderer, stehen hier im Vordergrund. "NOSTALGIE TAPE" enthält mehr Raps, Tracks und Stimmungen und weniger Lieder und Hymnen als seine Vorgänger "EMUNA", "Herz" und "Geteiltes Leid 3". Das ist Konzept bei dem Album, das von einer fast kindlichen Spielfreude geprägt ist.

Musikalisch gelingt der Spagat zwischen nostalgischen Vintage-Elementen und dem Hier und Jetzt. In Teilen setzt sich "NOSTALGIE TAPE" beeindruckenderweise viel mehr mit dem momentanen Zeitgeist auseinander, als man es von Moses Pelham, der hier seit vielen Jahren sein ganz eigenes Süppchen kocht, gewohnt ist.

Quelle: www.sonymusic.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

something to live for Ausstellung.jpg
Freitag, 22.Okt 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Samstag, 23.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Sonntag, 24.Okt 11:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Dienstag, 26.Okt 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Mittwoch, 27.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Donnerstag, 28.Okt 14:00 - 20:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Freitag, 29.Okt 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Samstag, 30.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Sonntag, 31.Okt 11:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Dienstag, 02.Nov 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

lebeART Video

MUSIKVIDEO - Julien Falk covert Closer to the Egde in KölnVideo Musik
Videobeitrag

Musikvideo zu dem Coversong "30 Seconds To Mars - Closer To The Edge" aufgezeichnet in Köln

Was z...


weiterlesen

Werbung

Leser Online

Aktuell sind 2055 Gäste und keine Mitglieder online

lebeART Kalender

Letzter Monat Oktober 2021 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 39 1 2 3
week 40 4 5 6 7 8 9 10
week 41 11 12 13 14 15 16 17
week 42 18 19 20 21 22 23 24
week 43 25 26 27 28 29 30 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.